das projekt

Die Burg Disternich eG möchte ein bewusster Zusammenschluss von Menschen sein, die das Modell eines alternativen Zusammenlebens in Freiheit und Verantwortung für sich und füreinander wagen. Wir sind überzeugt davon, dass Wirtschafts- krisen, Globalisierung, Überalterung der Gesellschaft, verantwortungsloser Verbrauch der natürlichen Ressourcen, Vereinsamung in der Gesellschaft, Unverständnis zwischen den Generationen und vieles mehr neue Ideen, Sichtweisen und Perspektiven braucht und zukunftsweisende mutig gelebte Experimente in praktischer Umsetzung. Die lange Historie (16. Jahrhundert, Hallenburg) ist Teil der Burg Disternich. Sie wird geachtet und Geschichte und Gebäude sollen auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden (Tag der Offenen Tür, etc.). Uns ist es sehr wichtig, diesen Platz in seiner Schönheit zu erhalten. Wir möchten eng mit dem Denkmalschutz kooperieren und Umbauten und Renovierungen so originalgetreu wie möglich gestalten.

 

Die Burg Disternich eG soll weltoffen sein. Wir möchten frei von Dogmen und fest in unsere Umgebung eingebunden sein. Unsere Vision ist ein gewaltfreies Miteinander, in dem sich jede/jeder den eigenen Potenzialen gemäß einbringen

kann und Vielfalt gelebt wird. Jedes Mitglied steht gleichzeitig in der Verantwortung für die gesamte Gemeinschaft, so wird Potenzial gebündelt und für alle nutzbar gemacht. Es sind verschiedene kleine Unternehmen und Projekte geplant, wie z.B. ein Nähatelier zur Herstellung und zum Verkauf von Meditationsbedarf, ein „Tante-Emma“-Laden für die Bewohner in der Umgebung, Ausrichten von Feierlichkeiten, wie Hochzeiten und Geburtstagen, eine „Wilde Weide“ mit bedrohten Nutztierrassen und der Möglichkeit für Kinder und Neugierige die Natur zu erfahren, eine Tagesbetreuung für Kleinkinder (Tagesmutter), angeleitete Zen-Übungen für Gäste (als Abend-, Wochenend- oder Wochenangebot), ein Architekturbüro mit ökologischer und nachhaltiger Ausrichtung, sowie eine Permakultur/Solidarische Landwirtschaft.

 

Die Burg Disternich e.G. möchte ein Leben in einer gesunden Umwelt und in einem gesunden Umfeld bieten und fördern. Dazu sollen Lebensmittel biologisch angebaut, Energie umweltfreundlich erzeugt und ökologische Materialien verwendet werden. Es wird eine größtmögliche Selbstständigkeit der Versorgung der Grundbedürfnisse angestrebt. Die Genossenschaft möchte einen liebevoll gestalteten und attraktiven Innen-und Außenraum bieten. Kulturelle und soziale Projekte sollen die Verbindung nach außen schaffen. So möchte die Burg Disternich eG eine Bereicherung für ihr Umfeld sein und den Menschen der Umgebung und Besuchern Mut geben,

selbst ähnliche Projekte zu beginnen.