Bericht der Aachener Nachrichten vom 19.06.2018

"Auf dem Briefkasten am Eingangstor zum Gelände der Burg in Disternich stehen fünf Nachnamen. Hinter diesen Namen stecken elf Menschen, von eineinhalb bis 64 Jahren, die gemeinsam auf der Burg leben. Die Gemeinschaft Burg Disternich hat das zehn Hektar große Gelände mitsamt mehrerer Gebäude Ende Dezember gekauft."